Ihr Produktionsbetrieb benötigt Kapital

Finetrading ist geeignet für Unternehmen, die Waren oder Rohstoffe für ihre Produktion oder Leistungserbringung benötigen. Anders formuliert: bei Finetrading handelt es sich um ein professionelles Outsourcing des Einkaufes und der Einkaufsfinanzierung.

Die MPBrandl Finetrade Beta fungiert als Zwischenhändler, erwirbt die Ware/Rohstoffe auf Anfrage Ihres Unternehmens einerseits und andererseits als Finanzierer, da die MPBrandl Finetrade Beta dieses Handelsgeschäft (Wareneinkauf) vorfinanziert. Dabei räumt der Finetrader (MPBrandl Finetrade Beta) dem Warenabnehmer (Ihr Unternehmen) ein Zahlungsziel von bis zu 120 Tagen ein.

Finanziert werden vornehmlich Vermögensgegenstände, die nur kurzfristig bilanziell aktiviert werden (Umlaufvermögen), also Waren, Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe oder fertige/unfertige Erzeugnisse. Der Finetrader tritt als dritte Partei in die bestehende Geschäftsbeziehung (Lieferant – Abnehmer) ein und ermöglicht durch seine Funktion die Transaktion der handelbaren Ware. Er bezahlt die Rechnung des Lieferanten direkt nach Warenlieferung.

Gebühren
Die MPBrandl Finetrade Beta erhebt für ihre Dienstleistung individuelle Gebühren, sogenannte Stundungsgebühren. Diese Gebühren hängen insbesondere von der Bonität des Warenkäufers und der Dauer der Nutzung ab. 

 

 

 

 

 

Sie haben Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen bereit.

Rufen Sie uns an unter der:
04102 – 9 77 80 00

Schicken Sie uns eine Email an:
info@mpbrandl-finetrade-beta.de

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.
Auch zur Vereinbarung eines Gesprächstermins.

Kontaktformular